Die 4 Phasen von Hermann Bremer

Moin erstmal das ist der letzte Blog fürs erste vllt. Kommt nach den Ferien (23.12-8.1) wieder ein Blog von mir. So aber jetzt zum richtigen Thema in diesem Blog schreibe ich über die 4 Pharsen wo Hermann Bremer bei Lena Brücker wohnt bzw. ein und aus Zieht. Die erste Pharse ist wer hats gedacht die wo Hermann Bremer bei Lena Brücker einzieht Bremer hatte angst das man ihn erschwicht weil er desatiert ist er war aber auch in gewisser weise von ihr abhängig weil er so  nicht ihn die öffentlichkeit konnte umd sein verhalten ist manchmal ein bisschen seltsam.  Die 2. Pharse ist als er eine Zeit bei Lena Brücker wohnt. Er ist aufmerksam steht dauernt auf um aus dem Fenster zu gucken,er muss sich auch oft in der Kammer verstecken weil sie dauernt durch sucht wird,er hat auch eine große angst vor SS-Soldaten weil sie ihn wegen Fahnenflucht erschießen könnten und er kommt ihr immer näher. Die 3. Pharse ist wo der Krieg schon vorbei ist aber Bremer davon nichts weiß er ist geschockt und verwundert als er den schwarz markt sieht er glaubt das der Krieg vorbei ist geht aber das Risiko nicht ein raus zu gehen und zu guter letzt die Pharse wo er das Kriegsende erfährt er ist geschockt,wütent und abweisent er macht seine Aufgaben noch bevor er geht nimmt sich einen grauen Anzug und er geht ohne was zu sagen. So das waren die 4 Pharsen von Hermann Bremer Tschö mit ö 

21.12.15 10:32

Letzte Einträge: Lena Brückers verschiedene Rollen, Lena Brückers Wohnung, Die wichtigsten Männer in Lena Brückers Leben

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen